Unnötig hoher Randstein

Velofahrer von Auenstein herkommend die nach Biberstein fahren, bleiben auf der linken Aareseite und fahren nicht über die neue Langsamverkehr Brücke.
Dabei muss die Werkstrasse gequert werden. Die Einmündung des Radwegs in die Werkstrasse wurde schlecht, mit einem ca. 2 cm hohen Randstein, gelöst. Es ist ein unnötiges Hindernis mit Sturzgefahr wenn der Randstein seitlich angefahren wird. Situation befindet sich auf der nationalen Veloroute 5.

Created on: 6/26/2020