Letzigraben in Zürich

Das Design dieser Kante ist, erfahre ich, ganz gut gelungen. Das Fahrerlebnis erlebe ich in beiden Richtungen als positiv. Danke.

Created on: 6/3/2021

roundabout

lukasg

Ja genau, endlich mal eine Schwelle, die ihren Zweck erfüllt. Sie kann mit dem Auto, ohne vorher abzubremsen und ohne nachher zu beschleunigen mit etwa 30 befahren werden. Zudem kann man auch mit dem Velo mit angemessener Geschwindigkeit darüber fahren ohne Felgen- oder Rückenschaden.
Etwa so sollten alle Schwellen sein. Oder noch besser: Mit ebenen Velopassagen links und rechts...
5

frankcalberg

Wenn ich über deine wertvollen Inputs reflektiere, Lukasg, kommen mir in den Sinn, dass es aus mindestens 3 Gründen eine sinnvolle Investition wäre überall zu überlegen, wie viel wir von Schwellen wie diese lernen können:
1. Aus gesundheitlichen Gründen - wie du erwähnst.
2. Aus finanziellen Gründen - wie du auch erwähnst.
3. Aus Umwelt-/Klima-gründen - wie du indirekt sagst. In dieser Verbindung: Wie wäre es bei etwa 10 Schwellen wie diese durch verschiedene Sensoren zu messen, wie viel Umwelt-/luft-/Klima-verschmutzung es hat - und diese Zahlen mit Messungs-zahlen bei 10 anderen Orten, in welchen es steile Kanten hat, vergleichen? Auch Lautstärke könnte z.B. gemessen werden. Vielleicht könnte es als Citizen Science Initiative lanciert werden.
0